Datenschutzbeauftragter nach DS-GVO ist vielerorts Pflicht

Für viele Betriebe be­steht die Pflicht, dass ein Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter nach DS-GVO tä­tig ist, der für sei­ne Auf­ga­ben ei­ne gu­te Schu­lung braucht. Die Rück­spra­che mit der An­walts­kanz­lei kann klä­ren, was bei der Be­stel­lung auch mit Blick auf In­ter­es­sen­kon­flik­te wichtig ist.