Steuerliche Gestaltung der Unternehmensnachfolge:
Wir unterstützen Sie gerne.

Familieninterne oder familienexterne Nachfolge: Sichern Sie den Fortbestand Ihres Lebenswerks

Ihr eigenes Unternehmen haben Sie jahre- bzw. jahrzehntelang auf- und ausgebaut und möchten Ihr Lebenswerk nun in gute Hände geben? Sie haben bereits einen potentiellen Nachfolger für Ihr Unternehmen gefunden und möchten nun – unter Beachtung aller steuerlich relevanten Aspekte – Ihr Lebenswerk verkaufen? Es gibt vielversprechende Nachkommen innerhalb Ihrer Familie, denen Sie Ihre Nachfolge problemlos zutrauen würden? Insbesondere machen Ihnen jedoch die steuerlichen Regelungen bei der generationenübergreifenden Betriebsnachfolge Kopfzerbrechen?

Eine der Kernkompetenzen unserer Steuerkanzlei ist die Beratung und Begleitung des Inhabers im Rahmen der Unternehmensnachfolge an die nächste Generation oder an familienfremde Dritte – unter Berücksichtigung von sämtlichen steuerrechtlichen Aspekten. Wir unterstützen Sie außerdem in der Steuerberatung und erarbeiten für Sie und Ihre Nachfolger steuerlich optimale Möglichkeiten, um die Unternehmensnachfolge zum Erfolgsprojekt werden zu lassen.

In unseren Steuerkanzleien an zwei Standorten sind wir bei Rechtsfragen wie Erb- und Pflichtteilansprüchen und für Erbschafts-, Steuer- und Vertragsregelungen für Sie da. Geben Sie Ihr Lebenswerk in gute Hände – um alles Weitere kümmern wir uns.

Mit unserer Erfahrung und Expertise unterstützen wir Sie bei der Erstellung eines Konzepts für die Unternehmensnachfolge:

  • Analyse Ihrer individuellen Situation und Erstellung eines Konzepts für eine steueroptimierte familieninterne oder familienexterne Nachfolge
  • Steuerliche Bewertung des Unternehmensvermögens und des Privatvermögens insbesondere in Bezug auf Erbschafts- und Schenkungssteuer
  • Beratung zur Optimierung des Vermögens im Hinblick auf die Steuerlast (z.B. Umstrukturierung im Vorfeld zur Unternehmensnachfolge)
  • Steueroptimale Gestaltung von Verträgen im Rahmen der Unternehmensnachfolge
  • Planung und Aufsetzung von Stiftungskonzepten zur Nachfolgeregelung (z.B. Unternehmensträgerstiftungen)
  • Abwicklung sämtlicher Deklarationspflichten (z.B. Erstellung von Erbschafts- und Schenkungssteuererklärungen)
  • Vertretung vor dem Finanzamt und bei Finanzgerichten

Unternehmensnachfolge innerhalb der Familie: Darauf sollten Sie unbedingt achten!

Mehrere Generationen arbeiten vielleicht bereits miteinander – das ist potentiell spannend und oft herausfordernd. Mit Eintritt der Generation Z besteht unsere Arbeitswelt erstmals aus fünf unterschiedlichen Generationen. Wenn dann der bisherige Firmeninhaber sein Lebenswerk an seinen Nachfolger bzw. seine Nachfolgerin innerhalb der Familie geben möchte, sind einige Punkte zu beachten, damit die Übergabe erfolgreich verläuft:

  • Das familiäre Potenzial prüfen: Wen gibt es in der eigenen Familie, dem/der Sie diese Position zutrauen? Wie hat sich diese Person bereits eingebracht, eventuell in Tochtergesellschaften, für bestimmte Projekte, in anderen Unternehmen?
  • Verhalten Sie sich bei der Übergabe wie bei einem Geschäft mit einem Dritten, der nicht familienzugehörig ist. Klären Sie offene Punkte, vereinbaren Sie alles schriftlich, holen Sie sich Experten aus Steuerberatung und Wirtschaftsberatung, kurzum: machen Sie es ordentlich.
  • Übergeben Sie ein gesundes Unternehmen und keine eventuellen Verlustbringer. Ansonsten wird Ihr Nachfolger nicht lange Freude an der neuen Herausforderung haben.
  • Nehmen Sie sich professionelle Unterstützung, um Ihre Unternehmensnachfolge rechtssicher und transparent zu planen und zu organisieren. Die Experten unserer Steuerkanzlei stehen Ihnen an den beiden Standorten in Saal a. d. Donau und Schierling gerne zur Seite.

Immer geht es um Veränderung – und darum, wie wir mit ihr umgehen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, sprechen Sie uns an!

Nehmen Sie direkt Kontakt zu unserer Steuerkanzlei auf!

14 + 11 =