Leasing bringt Vorteile für Selbständige

Selb­stän­di­ge, Frei­be­ruf­ler und das Klein­ge­wer­be nut­zen Leasing – wenn die Bo­ni­tät da­für reicht, kön­nen sie so et­wa ihre Steuer op­ti­mie­ren. Die Ent­schei­dung zwischen Leasing und Fi­nan­zie­rung soll­ten sie aber nur nach Rück­spra­che mit der Steuer­kanz­lei tref­fen.

Liquiditätsmanagement – nicht nur in der Unternehmenskrise wichtig

Liquidi­täts­ma­nage­ment zählt für mit­tel­stän­di­sche Un­ter­neh­men nicht nur in der Un­ter­neh­mens­kri­se. Es si­chert stets ge­nug fi­nan­ziel­le Mit­tel. Wich­ti­ge Ele­men­te sind ein kon­se­quen­tes For­de­rungs­manage­ment so­wie ein op­ti­ma­ler Fi­nan­zierungs­mix mit gu­ten Kon­di­tionen.

Factoring bietet auch kleinen Unternehmen große Vorteile

Factoring hat vie­le Vor­tei­le und emp­fiehlt sich da­her für al­le Un­ter­neh­men als Teil der Fi­nan­zie­rung. Die De­tails er­klärt der Steu­er­be­ra­ter. Denn die Kunst ist, aus di­ver­sen Fac­to­ring-Va­rian­ten das rich­ti­ge Mo­dell für das ei­ge­ne Un­ter­neh­men aus­zuwählen.