Recht auf Sonderurlaub bei Umzug, Hochzeit, Geburt und Todesfall

Ge­burt, Hoch­zeit, To­des­fall, Be­er­di­gung von An­ge­hö­ri­gen, Um­zug, Kin­der­be­treu­ung: Bei vie­len An­läs­sen greift ei­ne Re­ge­lung zum Son­der­ur­laub. Wer un­ver­schul­det der Ar­beit fern­bleibt, er­hält vo­rü­ber­gehend wei­ter Geld. Manch­mal er­setzt der Staat den Ver­dienst­aus­fall.