Eine möglichst breite Definition von E-Recruiting wählen

Manche Betriebe ha­ben ei­ne ei­ge­ne De­fi­ni­tion von E-Re­crui­ting. Sinn­voll ist es, den kom­plet­ten Pro­zess der Be­wer­bung zu di­gi­ta­li­sie­ren. Es geht um mehr als An­zei­gen oder auf­se­hen­er­re­gen­de Ak­tio­nen im In­ter­net – gu­te Tools er­leich­tern Kom­mu­ni­ka­tion, Be­wer­tung und Auswahl.

AGG: Lieber Schulung organisieren, als Schadenersatz zahlen

Zwar hat das All­ge­mei­ne Gleich­be­hand­lungs­ge­setz kei­ne Kla­ge­wel­le aus­ge­löst, trotz­dem lohnt es sich, in ei­ne Schu­lung zum AGG zu in­ves­tie­ren. So re­du­ziert sich das Ri­si­ko be­rech­tig­ter For­de­rung auf Scha­den­er­satz. Die An­walts­kanz­lei er­klärt, was zu be­achten ist.